Covid-19-Auflagen

Hier findest alle Infos zu unserem Hygienekonzept bzgl. Covid-19

Allgemeines

  • Eine Anmeldung zum Training ist Voraussetzung, um die Teilnehmerzahl zu kontrollieren.
    Kontaktdaten werden hierbei ebenfalls erfasst.
  • Die Teilnehmerzahl wird je nach Kurs reduziert, um den geforderten Mindestabstand von 1,5m einhalten zu können.
  • Der Raum wird nach jeder bzw. vor der ersten Trainingseinheit (je 60 Min) 15 Minuten gelüftet.
  • Am Eingang steht Desinfektionsmittel.
  • Die Türen werden nur von den Trainern geöffnet und vor/nach jedem Training von den Trainern desinfiziert.
  • Wer sich krank fühlt oder Personen mit Krankheitssymptomen werden nicht zum Eintritt zugelassen.
  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage vor Trainingsbeginn Kontakt zu Covid-19-Infizierten hatten, wird ebenfalls der Eintritt verweigert.
  • Die Teilnehmer kommen nach Möglichkeit am gleichen Wochentag und bei der gleichen Trainerin zum Training.
  • Die Teilnahme am Kurs Pole Double kann nur mit einem festen Tanzpartner erfolgen.
  • Im Studio werden Aushänge verteilt, die an Handhygiene, Mund- und Nasenschutz und Mindestabstand erinnern.
  • Niesen/Husten nur in die Armbeuge und sich abwenden. Wer in die Hand hustet/niest, Hände waschen und desinfizieren.
  • Vor und nach der Toilettennutzung sind der WC Sitz sowie die Türklinken zu desinfizieren.
  • Desinfektionsspender werden nach jedem Training von den Trainern desinfiziert.

 

Teilnehmer Zuhause (Was Teilnehmer bereits zuhause beachten bzw. einpacken sollen)

  • Mund-Nasen-Schutz
  • Ein großes frisch gewaschenes Handtuch (Strand-/Badetuch) oder eine eigene Trainingsmatte
  • Eigenes Getränk (nach Bedarf)
  • Je nach Kurs: Eigenes Gripmittel, Blöcke, Reinigungsmittel für die Stange
  • Eigenes frisch gewaschenes Tuch zur Reinigung der Stange
  • In Trainingskleidung erscheinen, da die Umkleide geschlossen bleiben muss.

Außer den aufgeführten Gegenständen, die während des Kurses benötigt werden (und ggfs. Medikamenten), darf nichts weitere mit in den Kursraum genommen werden.

Auch Smartphones sollten nach Möglichkeit zuhause/im Auto verbleiben und dürfen nur desinfiziert mit in den Kursraum.

 

Teilnehmer vor dem Studio

  • Pünktlich vor dem Kurs am Studio erscheinen (Ideal 10-15 Minuten vor Kursbeginn)
  • Mindestens 1,5m Abstand halten zu anderen wartenden Kursteilnehmern (je nach Witterung kann auch unter dem Vordach an der Schulstraße gewartet werden)
  • Jeder Teilnehmer wird von der Trainerin einzeln aufgerufen und betritt mit Mund-Nasen-Schutz einzeln das Studio.

 

Teilnehmer im Studio

  • Nach Betreten des Studios sind die Straßenschuhe, Jacke etc. an der Garderobe zu verwahren.
  • Bevor der Kursraum betreten wird, sind die Hände gründlich zu waschen oder zu desinfizieren.
  • Der Trainer weist die jeweilige Trainingsfläche zu.
  • Am Trainingsplatz kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
  • Vor Trainingsbeginn ist die zugewiesene Stange mit Desinfektionsmittel zu reinigen
  • Warten bis eine Trainerin mit Desinfektionsmittel kommt, um die zugewiesene Stange vor Benutzung nochmal selbst zu desinfizieren.
  • Während der Stunde darf die Trainingsfläche nicht verlassen werden (Toilettengang ausgenommen)
  • Sobald die Trainingsfläche verlassen wird, ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Hilfestellungen und manuelle Korrekturen sind nicht erlaubt. Weder Trainer zu Schüler noch Schüler zu Schüler.

 

Nach dem Kurs

  • Nach der Stunde kommt die Trainerin mit Desinfektionsmittel zum Teilnehmer. Die gesamte Stange ist vom Teilnehmer gründlich zu reinigen.
  • Der Kursraum / das Studio ist mit Mund-Nasen-Schutz zügig und nach Anweisung der Trainer zu verlassen.